blog-baustelle gefahrenbereich

Baustellenlänge: unbekannt.

Ich weiß auch gar nicht, ob sich das posten darüber überhaupt lohnt. Aber man will ja die Leserschaft auch nicht einfach so im Dunkeln tappen lassen.

ALSO:

  1. Ich lebe noch. Aber ich glaube, da hat auch keiner wirklich was anderes vermutet.
  2. Ich will auch noch bloggen – ich weiß nur noch nicht wann. Und wie. Und worüber. Und überhaupt ist das eigentlich jetzt total überflüssig. Ich habe im Moment schlichtweg einfach keine Zeit, um so zu bloggen, wie’s mir Spass macht. Aber da kommen sicherlich auch wieder andere Zeiten.
  3. Ich war tatsächlich in einer Blogsinnfindungsphase (dreifacher Wortwert beim Scrabble!). In so einer Phase zu sein, ist eigentlich Unsinn. Aber es scheint auch irgendwie dazu zu gehören. Ab und an muss man sich einfach fragen, ob das alles noch so passt.
  4. Nach viel gedanklichem Hin und Her, glaub ich, mit einem neuen Outfit passt es wieder. So sind Frauen. Einfach mal was anderes anziehen und schon fühlt man sich wie neu. Das kann aber morgen auch schon wieder anders sein. Ich bin da etwas wankelmütig.
  5. In diesem Zusammenhang: WIR bauen für Sie – ist übertrieben. ICH baue. Und eigentlich kann von bauen auch nicht wirklich die Rede sein. Ich bastel ein bisschen würde wohl besser passen. Klingt aber irgendwie nicht so aufregend.
  6. Unscheinbare Kleinigkeiten werden sich ändern – z.B. wieder richtig zu schreiben. Also, mit Groß- und Kleinbuchstaben. Ist ja doch irgendwie sonst diskriminierend den Großbuchstaben gegenüber. Liegt vielleicht aber auch einfach am Alter. Und am Job. Da kann ich ja auch nicht einfach die Rechtschreibung ignorieren. Und wenn man dann mal so drin ist… Mal sehen, wie lange das hält. Ich bin da etwas wankelmütig – sagte ich ja schon.
  7. Mehr fällt mir auch schon gar nicht mehr ein, aber ich glaube, so für zwischendurch reicht das eigentlich auch schon, oder?

Ich freu mich jedenfalls, dass die meisten von euch wohl tatsächlich noch da sind und ab und zu hier auch mal vorbei schauen. Etwas mehr als hier, aber wirklich nur ein klitzekleines bisschen, bin ich auf Instagram zu finden. Wer also mag, guckt doch da mal vorbei!

Ansonsten: Wir danken für Ihr Verständnis 🙂

Share: