what i do for living

frau s. war mal wieder jobmäßig in italien, wie hier schon mal berichtet. dieses mal hat mich aber das wetter im stich gelassen – grau in grau ist’s dort auch nicht schöner als in deutschland. 🙂 aber okay, der kaffee schmeckt besser. sogar wenn er aus plastikbechern getrunken wird.
frau s. was in italy again for work, as mentioned here already. but this time the weather wasn’t very nice – so grey italy is the same as germany. 🙂 okay, the coffee is much better even when it’s served in plastic cups. 

work_1

work_2

work_3

ihr wolltet doch bestimmt immer schon mal wissen, wie es in einer cnc-drehmaschine aussieht, oder? 😉 nämlich so:
you always wanted to know how it looks like in a cnc-lathe, don’t you? 😉 like this:

work_5

verarbeitet werden messingstangen, die dann am ende zu pneumatik-steckverschraubungen werden. und die wiederum sitzen dann in maschinen und robotern, die mit hilfe von druckluft alles mögliche produzieren. z.b. in einer maschine, die pizza-kartons stanzt. beim ein oder anderen sitzen diese teile sogar im zahnarztstuhl, damit er hoch und runter gefahren werden kann. beim nächsten zahnarztbesuch dürft ihr jetzt gerne an mich denken! 🙂
brass bars are used to produce pneumatic push-in fittings in the end. they are used for all kind of machines and robots, which produce different things by using air. for example a machine for making pizza boxes. or sometimes they are used for the chair at you dentist to get it up and down. so next time you’re visiting your dentist just think of me! 🙂

work_4

work_6

6 thoughts on “what i do for living

  1. Das war ja ein toller Einblick in deinen Job. Was es so alles gibt! Und bei meinem nächsten Zahnarztbesuch werde ich wirklich an dich denken müssen!
    Es grüsst die Billa

  2. Kann mich Billa nur anschließen!! Total Klasse uns mal in Deinen Job mitzunehmen! 🙂
    Um den Kaffee beneide ich Dich ja wirklich (obwohl der Becher echt gewhöhnungsbedürftig ist! )!! 🙂
    Klem
    Alice

Schreibe einen Kommentar