up!

bei all dem runter gucken und auf’s phone gestarre, um nur nicht die neuesten news auf twitter, facebook oder instagram zu verpassen, sollte man auch mal nach oben schauen. denn sonst verapsst man DAS hier! (übrigens ohne weitere bildbearbeitung.)
with all that looking down and staring on the phone not to miss any news on twitter, facebook or instagram, you should look up now and again. otherwise you would miss out THIS! (and without using any photo-rework-programme.)

oben_1

oben_2

zum glück schaut herr m. ab und zu mal nach oben, denn der hat die bilder geschossen (aber mit der kamera der frau s. – also isses ja irgendwie ihr bild, oder? 😉 ).
frau pimpi macht’s richtig und ruft heute dazu auf, auch mal nach oben zu gucken!
luckily herr m. is looking up from time to time because he has taken the pictures (but with frau s.‘ camera – so actually they are her shots, aren’t they? 😉 ):
frau pimpi is doing it right today and calls out to look up!

18 thoughts on “up!

  1. Einfach traumhaft schön Deine Fotos!!
    Übrigens gebe ich Dir soo recht, das mit dem Handy ist wirklich schon schlimm. Hier in Norwegen ganz besonders! Ich sehe kaum noch eine Mama, die während der Kinderwagens vor sich herschieben, nicht in ihrem I Phone herumblättert oder damit telefoniert.
    Klem
    Alice

  2. Wunderschön! Meine Vögel waren leider zu weit oben, um sie so herrlich einzufangen.
    Aber auch die Kombination Himmel/Wasser mit dem zarten Horizont ist ganz klasse!
    liebe Grüße, Petra

  3. Ich arbeite ja quasi im UP, da mein Büro im 6ten stock liegt, weit uber Berlin ;)…heute sieht man ausser einem dunkelweiss nicht so viel…;)

Schreibe einen Kommentar