tisch_decke

table_cloth

zuhause im bungalow gibt es ja noch so einige baustellen. eine davon ist unsere terrasse. dort sieht es noch etwas wild und wenig dekoriert aus. deswegen gab’s bisher noch keine gartenmöbel, sondern vorerst werden die geerbten stücke genutzt. ich gebe zu, es sind nicht so ganz meine lieblingsfarben und der tisch braucht dringend eine decke, sonst sieht’s nicht besonders gemütlich aus. also ab an die nähmaschine und ein tischdecke genäht. aus leinen mit appliziertem baumwollstoff. mir gefällt’s – der sommer kann kommen. 🙂
und die decke wandert zum creadienstag.
was sagt euer außenbereich so??
at home at the bungalow we still have a lot to do. e.g. our patio. it doesn’t look very comfortable or nice. so that’s why we still didn’t bought any nice furniture so far but we are using some things we have inherited. i have to admit that are not my favourite colours and the table really needs a table cloth otherwise it doens’t look very comfy. so i got on the sewing machine and sewed a table cloth. made of linnen and cotton fabric. i like it – so summer can start now. 🙂
and the table cloth is going to creadienstag.
so what about your outside area??

tisch_decke_2

tisch_decke_1

tisch_decke_3

7 thoughts on “tisch_decke

  1. Das sieht aus, als würde der Tisch ein sommerliches Röckchen tragen. 🙂
    Die Iris in der Vase gefallen mir auch sehr gut.

    Stimmt, als Magnete wären die Gardinenringbilder auch hübsch. Allerdings müsste man dann eine Rückwand aufkleben, denn ich fürchte, sonst reissen die Fotos aus.

    Weisst du eigentlich, dann man durch Klick auf deine Kommentare nicht zu deinem Blog kommt? Es erscheint nur das Google+-Profil und dort hast du deinen Blog nicht verlinkt, so dass es eine Sackgasse ist.

    Herzlich, Katja

  2. ja – das mit google ist so ein sache. leider kann ich meine seite nicht als profil verwenden, sondern nur meinen privaten account. das ist etwas lästig, denn derr ist eigentlich nur pro-forma.

  3. Die Tischdecke ist wirklich shön! Witzige Idee mit der gemusterten Ecke. Da wünsche ich mir doch gleich eine Terasse…
    Liebe Grüße
    Liska

  4. ja! ich glaube, er hats gehört, der liebe sommer!
    tischdecke – ich freu mich auf zeiten, zu denen nicht ein kleines menschlein hier sie ständig runterzieht oder zumindest „einfärbt“ (mit lebensmittelfarben sozuagen).

Schreibe einen Kommentar