ja isses denn die möglichkeit! sie bloggt wieder, die frau s!

sie hat am wochenende gebacken und gekocht und sogar noch fix ein bildchen geschossen, um’s hier zu zeigen! na gut – doll ist das foto nicht gerade, aber ganz ehrlich, nix würde der süßkartoffel-tarte gerecht werden, die herr m. und ich uns gestern einverleibt haben. lecker!!!!

man nehme:

  • 1x stange lauch
  • 2x große süßkartoffeln
  • 1x fertigen quiche- und tarteteig aus dem kühlregal
  • 1x becher saure sahne
  • 1x packung frischkäse
  • 2x eier
  • parmesan (nach belieben – bei uns muss es immer viel sein. sehr viel!)
  • salz, pfeffer, muskatnuss, sonstige gewürze nach belieben

los geht’s:

  • lauch in ringe schneiden, waschen
  • süßkartoffeln schälen und in mundgerechte stücke schneiden
  • beides zusammen in einem topf mit wasser vorgaren, bis die kartoffeln weich sind (ich hab’s im thermomix gemacht, ca. 20 min auf varomastufe und geschwindigkeit 1)
  • ofen auf 190° umluft vorheizen
  • quicheteig in ein gefettete form legen
  • süßkartoffeln und lauch darauf verteilen
  • würzen nach belieben
  • sahne, frischkäse, eier und parmesan zu einer soße mixen (mit dem handrührer oder dem thermomix), eventuell nochmal ein bisschen würzen
  • in die tarteform gießen
  • nochmal parmesan oben drauf
  • für ca. 25 min in den ofen

ist wirklich nicht viel aufwand – braucht eben nur ein bisschen geduld. aber es lohnt sich. yummy!

in diesem sinne – guten appetit und eine schöne woche!!!

suesskartoffel_tarte

 

Share: