tja, was soll ich machen? ich kann einfach keine tollen, appetittlichen smoothie-bilder. 🙂

irgendwie sind meine smoothies immer etwas farblos oder eher komisch grau. zumindest lässt einem der anblick nicht wirklich das wasser im mund zusammen laufen. trotzdem: sie sind echt lecker! und mega-gesund sowieso. und für die mischung bin auch gar nicht ich verantwortlich, sondern julie morris mit ihrem buch „superfood smoothies“.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

auch dafür kann ich übrigens nix: ich bin ein opfer schöner kochbücher. und dieses hier ist wirklich schön aufgemacht. außerdem finde ich es sehr informativ. zugegeben, es werden ein paar seltsame zutaten verwendet – wir chlorellapulver oder hanf-proteinpulver. (das hab ich beides übrigens nicht bekommen.) aber es gibt auch genug rezepte ohne komisches zeugs drin.

was ich sehr gut finde, ist die information über die wirkung der smoothies: gut für’s herz, gut für die knochen, gut für die schönheit, kalorienarm, etc… und ich habe gelernt, dass man smoothies nicht einfach mal so nebenher macht. ein bisschen vorbereitung brauchen sie schon. also habe ich bananen eingefroren und mandelmilch- und kokoswassereis vorbereitet. alles zusammen dann mit salat und ein bisschen vanille und weizengraspulver in den mixer geschüttet und ordentlich püriert. lecker und herrlich erfrischend! das wird mir gut im frühjahr und sommer schmecken, wenn’s draußen wärmer wird.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

im buch kann man jedenfalls jetzt schon wunderbar schmökern und nicht nur superfood-fans kommen hier auf ihre kosten.

in diesem sinne,

gesunden wochenstart!!!

 

p.s.: nein, das ist hier keine bezahlte werbung. ich hab mir das buch gekauft und wollte euch enfach an meiner begeisterung teil haben lassen. es gibt auch keinen rabatt, wenn ihr das buch auch kauft. ich hab das buch in unserer lokalen buchhandlung gekauft und deshalb gibt’s auch keinen link zum online-großhandel. da müsst ihr dieses mal doch einfach mal sebst nach gucken. gemein, nech? 😉

Share: