reflektiertes ich

reflected me

hmmm – heute hat die frau s. wohl das thema nicht richtig gelesen, denn es sollte ja ein reflektiertes und kein gespiegeltes ich sein… obwohl ja auch ein spiegel eine art reflektion darstellt, aber…frau s. hofft, dass die schiedsrichterin, frau pimpi, das durchgehen l├Ąsst. aus mangel an anderen bildern gibt’s jetzt erstmal das gespiegelte ich – immerhin hatte die frau s. spass mit dem badezimmerschrank. ­čÖé
vielleicht trifft sie im laufe des tages ja noch auf eine reflektion… dann wird das nat├╝rlich nachgereicht.
viele reflektionen gibt’s  heute wieder hier!
well – today frau s. didn’t get the topic right. actually it should have been a reflected me and not a mirrored one… although a mirror is also a kind of reflection, but… frau s. is hoping that the referee, frau pimpi, let this post pass. anyway, because there are no other pictures i show you the mirrored pics – after all frau s. had a lot of fun with the mirror cabinet in the bathroom. ­čÖé
maybe during the day some reflection will bee seen… then it will bee shown here of course.
many reflections can been seen here today!
spiegel_ich_3

spiegel_ich_1

spiegel_ich_2

EDIT: oh – hurra! das kleine apfeltelefon reflektiert ganz sch├Ân doll. ­čśë

EDIT: oh – hooray! the little applephone has a good reflection! ­čśë

reflected_me_1

reflected_me_2

15 thoughts on “reflektiertes ich

  1. also zuerst mal deine Fotos oben sind wirklich super mit den verschiedenen Perspektiven auf einem Foto, echt klasse.
    so und nun zu was anderem. Ich glaube ich bin zu doof für dieses Wochenthema. Was bitte ist jetzt der Unterschied zwischen Spiegelung und Reflektion???
    lieber Gruß
    dh
    p.S. ja der Ausblick ist super, habe fast alle „ein Stück Himmel“ von dort geschossen.

    1. ich würde behaupten, eine reflektion ist undeutlicher. zersetzt das objekt in verschiedene perspektiven. verzerrt etwas. spiegeln bedeutet für mich klare linien, deutliches bild, genau bis in’s detail. insofern sind die apfelfotos auch schon eher gespiegelt als reflektiert. ich kapituliere. ;))

  2. Ich muss heute aussetzen… Da hab ich mir den Kopf zerbrochen und mir ist nix eingefallen… (gibt’s einfach manchmal…) Aber Deine letzten beiden Bilder find‘ ich cool! Hab einen schönen Tag. LG, Annette.

  3. Was ist denn der Unterschied zwischen Spiegelung und Reflexion? Gibt es da einen? Eine Spiegelung ist doch auch eine Refexion, eben eine komplette…
    Ich finde, das ist Jacke wie Hose und Du hast Das gut gemacht. ­čÖé

    Die blauen Kugeldisteln wachsen ünrigens prima im Garten, sehr pflegeleicht.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

  4. Liebe Steffi,

    keine Bange, du hast doch alles richtig gemacht. Selbst mit einem Spiegelbild hast du das Wochenthema perfekt getroffen, denn Reflexion bedeutet nichts anderes, als dass Wellen oder Strahlen an irgendetwas zurückgeworfen werden.

    Und deine Fotos sind eine wundervolle Umsetzung des Themas!

    Einen lieben Gruß

    Katja

  5. Ich bin gerade von Luzia hierher geschneit und muss sagen, hier gefällt es mir. Darf ich mich ein bisschen in die Zuschauerreihe setzen und genießen?
    Ganz liebe Grüße,
    Dani

  6. Das schöne an den Themen von Frau Pimpi ist doch, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt sie zu interpretieren. Obwohl viele ähnliche Dinge im kopf haben, gibt es immer noch welche, die es ganz anders sehen. Mir gefällt dein allererstes Bild am besten. Ich mag diese zweigeteilte Komposition. Das hat für mich schon richtig was künstlerisches.

    Btw. Ich find dein Blog toll, du kommst auf die Liste ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

  7. Oh ja, du hast Recht das Apfeltelefon steht dem Apfelpad in der Spiegelung in nichts nach. …wenn nicht immer diese elendige Putzerei wäre *grins*… Liebe Grüße und ein schönes WE wünscht Sandra

Schreibe einen Kommentar