morning

zu dem thema fiel frau s. heute morgen der kleine buddha wieder ein, der mit seinem dicken bauch und dem riesen lächeln im gesicht, morgens für energie im bad sorgte. leider hat er sich in bei einer putzaktion die hand gebrochen und wartet nun schon seit geraumer zeit darauf, repariert zu werden. frau s. vermisst ihn…. irgendwie. ob sie deshalb im moment morgens nicht so richtig in den quark kommt?
mehr morgendliche eindrücke sammelt heute wieder frau pimpi!
und wer dem frühen vogel gerne noch eine lange nase drehen möchte, der guckt noch mal hier!
in the morning this topic reminded frau s. on the little buddha which used to give a lot of energy in our bathroom with his fat tummy and his wide smile. unfortunately he has broken his arm while i was cleaning the bathroom. now he’s waiting for ages to be repaired. frau s. misses him… somehow. maybe that’s why she’s less energetic currently?
more morning impressions are collected by frau pimpi today! 
and who would like to joke about the early bird have a look here!

morgen

11 thoughts on “morning

  1. der sieht wirklich fröhlich aus. ich kann mir vorstellen, dass das morgens hilft, ihn zu sehen … immerhin freut er sich still 😉

    grüße von einer, deren fröhlichkeit morgens auch eine weile braucht, um aufzuwachen,
    tabea

  2. Ach, das liegt bestimmt nicht am Buddha, sondern an der Wintersmüdigkeit. Wer mag schon aufstehen, wenn es draußen noch dunkel ist? Das wird besser, wenn morgens um 6 schon die Vögel um die Wette zwitschern.

    Herzliche Grüße
    Daniela von zweimalB.de

Schreibe einen Kommentar