dir geht irgendwas gegen den strich? du ärgerst dich, bist genervt oder unzufrieden? dann ist heute dein tag! hier kannst du heute alles mal raus lassen und dir luft machen. entweder verlinkst du deinen blog-beitrag in den kommentaren oder du schreibst direkt in den kommentar, was dir gerade in die suppe gespuckt hat. ich freu mich auf deine mäkelei! 🙂

frau s. mäkelt heute über PICKEL! jawohl! fiese, doofe, rote punkte, die meistens im gesicht auftauchen oder noch fieser, im dekolletè! zum glück sind es nicht diese miesen eitrigen, großflächigen dinger. aber die anzahl der überflüssigen kleinen punkte, ist dafür nicht zu unterschätzen. mal so nebenbei: frau s. ist 42! und nein, das ist nicht die antwort auf die frage nach dem sinn des lebens. das ist ein alter, in dem man sich von pickeln längst verabschiedet haben sollte, um sich mit der wachsenden zahl der falten auseinander zu setzen. 
in der pubertät hatte ich glück. keine akne. immerhin ein problem weniger. trotzdem bin ich mit einer recht großporigen haut ausgestattet und musste schon früh feststellen, dass die wohl doch recht anfällig für schmutz oder ablagerungen von make-up-resten oder ähnlichem. also hatte ich alterstypisch auch den ein oder anderen pickel oder mitesser, aber längst nich in besorgnis erregendem maße. tja. aber irgendwie scheint mir eine bestimmte pickel-menge vorgegeben zu sein und da die sich nicht in der pubertät als akne äußerte, verteilt sich das seitdem offensichtlich einfach über die jahre. ich hatte ja immer gehofft, dass sich das irgendwann mal verwächst, aber nein. immer wieder tauchen diese doofen pimps auf. gerne vor partys oder wichtigen terminen. der typische partypickel auf der nase oder am kinn. ganz toll! 
leider habe ich akutell mal wieder so eine phase, wo zwar keine party ansteht, aber trotzdem etliche rote punkte im gesicht spriessen. mittlerweile habe ich raus bekommen, dass ein seltsamer zusammenhang zwischen ernährung und hautbild besteht. kaum zu glauben, was? ;). bei konsum von chips oder schokolade brauche ich nicht lange warten – zack, schon taucht wieder einer auf! okay, ich könnte chips und schokolade weg lassen, aber… hach… das ist ja auch irgendwie schade. 😉
das wäre alles in allem vielleicht noch erträglich, wenn frau s. diese leuchtenden punkte in ruhe lassen könnte. aber kaum denkt man nicht dran, erwischt man sich beim rumknibbeln. was die sache unterm strich nicht gerade besser macht.
andererseits muss man ja auch sagen, dass so pickel jung halten, nech? ich meine, wer vermutet hinter einem verpickelten gesicht schon eine 42jährige frau??? gut, für 16 gehe ich jetzt auch nicht mehr wirklich durch, aber….
vielleicht frage ich das nächste mal doch den hautarzt, ob man da was machen kann. denn alles in allem NERVT das gewaltig.
und jetzt geh ich zum nächsten spiegel und gucke, ob ich den ein oder anderen pimp vielleicht weggemäkelt habe. 😉
wie sieht’s bei euch heute aus?
Share: