mäkel-mittwoch: apfel mit delle

dir geht irgendwas gegen den strich? du ärgerst dich, bist genervt oder unzufrieden? dann ist heute dein tag! hier kannst du heute alles mal raus lassen und dir luft machen. entweder verlinkst du deinen blog-beitrag in den kommentaren oder du schreibst direkt in den kommentar, was dir gerade in die suppe gespuckt hat. ich freu mich auf deine mäkelei! 🙂

maekel_mittwoch_sidebar
ich esse gerne äpfel. knackige äpfel. keine alte sorte, muss ich zugeben, sondern braeburn-äpfel. ich schnippel mir gerne davon einen teil morgens in’s müsli und der andere teil kommt in einer tupperdose mit in’s büro als snack für zwischendurch. yummy. jetzt weiß ich natürlich, dass die natur nicht immer so gleichmäßig will und das ist ja auch gut so. obwohl man ja schon mal ganz beeindruckt feststellen muss, wie gleichmäßig die supermarkt-äpfel sind. ich will jetzt gar nicht weiter auf die wachstumsbedingungen, züchtungen und landwirtschaftlichen bedingungen eingehen. braeburn-äpfel sind definitv keine bio-äpfel. aber das tut eigentlich auch nix zur sache. was ich generell ganz gemein finde, sind die braunen stellen, die sich manchmal unter der schale von äpfeln bilden. manchmal sieht man sie ja schon von außen und kann sie weg schneiden. aber manchmal sitzen sie da so versteckt und unsichtbar unter der doch offensichtlich unversehrten schale. bäh! in so eine matschestelle plötzlich rein zu beißen, wenn man doch einen knackigen, saftigen und geschmackvollen apfel erwartet, ist…. brrrrr…. ekelig! wenn es ganz schlimm läuft, hat die stelle ja auch schon ihren widerlichen geschmack ausgestrahlt und auch das noch unversehrte fruchtfleisch schmeckt schon so komisch schal und macht den mund irgendwie trocken. pfui. da werde ich mäkelig. ganz besonders, wenn dieses phänomen ausgerechnet den letzten apfel im kühlschrank trifft und ich vor der arbeit keinen neuen organisieren kann. dann fallen frühstück und snack ziemlich mau aus. dumme sache. 😉
und – was lässt euch heute mäkeln?

One thought on “mäkel-mittwoch: apfel mit delle

Schreibe einen Kommentar