juist – immer wieder!

 

wenn ich durch meinen blog klicke, habe ich das gefühl, mein einziges reiseziel ist diese insel! nun, für die letzten jahre stimmt das wohl auch. denn der bungalow zehrt immer noch an geld und zeit. aber ab und zu muss man raus. frische luft tanken. was anderes sehen – und sich trotzdem wie zu hause fühlen. so geht es mir mit diesem kleinen eiland in der nordsee. mit seinen kleinen roten backsteinhäusern. juist – immer wieder! ich kann mich nicht satt sehen, an der weite des strandes. an dem grün der dünen. alles entschleunigt, da es keine autos gibt. sich mit zwei ps über die insel schaukeln lassen – alles dem tempo der kutschpferde überlassen. der weg zurück in den alltag fällt mir heute deswegen irgendwie schwer…. 😉

juist_1_14

juist_2_14
juist_4_14
juist_3_14

5 thoughts on “juist – immer wieder!

  1. Das wundert mich nicht, das Dir der Alltag heute schwer fällt. Man entschleunigt ja schon alleine beim Anblick der Bilder. Sooo schön. Und was die Anzahl der Reiseziele angeht, befindest Du Dich mit mir in bester Gesellschaft: Bei mir ist es nicht der Norden, sondern der bayerische Süden, der immer für kurze und längere Auszeiten gewählt wird.
    Es grüßt die Billa

  2. So waren wir dieses Jahr schon zum sechsten Mal auf Spiekeroog. Auch ganz wunderbar zum Entschleunigen, aber Juist würde mich auch einmal reizen. Deine Bilder machen Lust dazu.

    LG Verena

  3. Oh, wie schön, Deine Posts über und von Juist mag ich, also Du siehst Juist kann nicht langweilig sein, auch wenn man regelmäßig dort hin reist!
    Herzlich willkommen und einen (trotzdem) schönen Start in die Woche, Cora

  4. Meer, Strand und rote Backsteinhäuser? Ich glaube, ich muss ganz dringend mal auf diese schöne Insel. Schön, wenn es noch einen zweiten Ort gibt, an dem man sich richtig zu Hause fühlt. Liebe Grüße und eine schöne Woche, Viola

Schreibe einen Kommentar