ich kauf mir was…

i like shopping…
…und damit es sich transportieren lässt, gibt’s zwei neue einkaufsbeutel. einmal aus grauem leinen mit dungelgrauem baumwollstoff, wenn man beim shoppen weniger auffallen will. und einmal aus festem, dicken natur baumwollstoff mit neonpaspel im griff und neon aufschrift – für ein klares statement! 🙂 allerdings schluckt das foto die neonfarbe. schade.
und wenn man dann vom einkaufen kopfschmerzen hat, lassen die sich mit einer kühlkompresse behandeln. leider ist das alles nicht für frau s., sondern für andere liebe menschen.
noch mehr kreative köpfe findet ihr heute wieder beim creadienstag!
…and to carry all the stuff two new shopping bags have been made. one with grey linnen and dark grey cotton fabric, when you don’t want to attract attention while shopping. and one with solid, thick cotton canvas with neon orange piping at the handle and neo orange title – for a clear statement! 🙂 but unfortunately the photo doesn’t bring out the colour very good. what a pitty.
and when you get a headache from all that shopping you can cure them with a cooling pad.
unfortunately all that stuff isn’t for frau s. but for other lovely people.
and more creative heads can be found on creadienstag today!
tasche_grau_streifen_1

tasche_ein_kauf

kompresse_1

kompresse_2

9 thoughts on “ich kauf mir was…

  1. Also die Taschen sind wunderschön, gefallen mir beide supergut. Und das Wärmetäschchen wäre auch was für mich. Wo ich doch immer Eisfinger habe. Kannst du mir verraten, wo du die “Stefi”-Etiketten hast machen lassen? LG Yna

  2. Die Taschen sehen super aus! Beide auf ihre Art. 🙂 Und die Kühltasche gefällt mir auch sehr gut. Wollte heute oder morgen eh noch eine für meine Schwägerin nähen, dein Modell ist cool, weil es schön, aber einfach ist.

    LG, Steffi

  3. Wunderschöne Taschen, gefallen mir sehr! Und gerade die Tasche mit dem Coolpack “Topidee”! Da fällt das nervige hantieren mit dem Handtuch weg.

    Liebe Grüße, Mark

  4. Oh ja, beides steht auch noch auf meienr To Do-Liste für Weihnachten – als Kinderbastelprojekt. Wird also weit wneiger professionell als deine Taschen, aber dafür vom Kind selbstgemacht. Schön sind sie!

    Lieber Gruß,
    Katja

  5. Wow sind die beide schön! Ich wüßte gar nicht, welche Tasche ich lieber hätte. Die Leinentasche ist minimalistisch chic. Aber die EinKaufTasche gefällt mir auch so gut…

    Liebe Grüße,
    Mond

Schreibe einen Kommentar