herzblutprojekt [feb 2013]: schön, dass es dich gibt

annette von blick7 hat eine wunderbare aktion in’s leben gerufen: herzblutprojekt. denn mit herzblut sind wir ja alle bei unseren projekten dabei. 3 themen hat sie vorgegeben und passend zum valentinsmonat februar heißt es „schön, dass es dich gibt“.
also hat frau s. ein kissen gepimpt, um dem liebsten einen guten schlaf zu wünschen.
text mit schablone auf freezer paper zeichnen, ausschneiden und auf eine kissenhülle aufbügeln. dann stoffmalfarbe mit einem schwämmchen auftupfen – die buchstaben haben dann eine schönere struktur als wenn die farbe mit einem pinsel aufgetragen wird. das ganze dann trocknen lassen und ordentlich bügeln (beim ersten bügeln ein tuch über den text legen, damit überschüssige farbe nicht am bügeleisen klebt).
und jetzt: schlaf gut! 🙂

pillow_cut

pillow_farbe

pillow_pimped

11 thoughts on “herzblutprojekt [feb 2013]: schön, dass es dich gibt

  1. Meine Liebe, ich freue mich riesig, dass Du dabei bist! Das Kissen ist wieder einmal ganz wunderbar geworden. Schön langsam juckt es mir in den Fingern… Ich muss auch unbedingt mal Stoff beschriften -das sieht klasse aus! Einen schönen Abend Dir noch! LG, Annette

  2. Hallo Stefi, erstmal tausend Dank für Dein süßes Utensilo. Es bewahrt nun meine ganzen masking tapes auf. Sowas habe ich auch noch nie selbst genäht.
    Und wenn ich mir so Deinen blog durchschaue, frag ich mich, ob Du nicht schon den Fortgeschrittenen Kurs belegen solltest, grins. Bis Samstag, Rike

Schreibe einen Kommentar