friday_flower_day – pinke blümchen

tja, da will mir beim besten willen nicht mehr einfallen, wie diese blümchen heißen, die so schön meinen tisch zieren.

kennt die jemand von euch?

dieses jahr lechze ich ziemlich früh nach frühling und farbe und frische zu hause. im moment ist noch alles etwas durcheinander. frisches pink auf dem tisch, neben den glückskleeblättern von silvester und in der anderen ecke steht der weihnachtsbaum. was freue ich mich auf das wochenende, um das alles wieder ein bisschen aufzuräumen.

in diesem sinne – habt ein erfrischendes wochenende!

ich geh jetzt nochmal grad beim holunderblütchen gucken und sehen, wie’s euch gerade so mit blumen geht.

blumen am freitag in pink

blumen am freitag seitenansicht

blumen am freitag auf dem tisch

blumen am freitag in der vase

19 thoughts on “friday_flower_day – pinke blümchen

  1. Die sehen ja ganz hübsch aus, keine Ahnung wie die heissen.
    Kann mir gut vorstellen wie sich das Bouquet verändert wenn sich die Blüten öffnen.
    L G Pia

    1. liebe pia,
      du bist leider in meinem spam-ordner gelandet! habe dich da mal schnell raus gefischt. 🙂
      die bouvardien sahen toll aus, als sie ganz aufgeblüht waren.
      herzliche grüße
      die frau s.

  2. Pink, das knallt. So ein Farbklecks tut mal richtig gut. Ich habe jetzt mal meine alten Posts durchgesehen, Bouvardien heißen die Blumen ;), ich hatte sie, man glaubt es kaum, auch einmal in der Vase.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

  3. Hach, so ein Farbklecks tut richtig gut. Ich glaube ich gehe morgen auch mal was Buntes kaufen. Mir fehlt im Moment hier gerade Farbe…. pink ist da – glaube ich – eine gute Wahl.
    Lieben Gruß, Yna

  4. Eine super Alternative zu den langweiligen (auch wenn ich sie mag) Tulpen. Mal schauen, ob ich heute noch welche ergattere.
    Habe ein schönes Wochenende.
    Es grüßt die Billa

    1. Liebe Billa, Tulpen sind eigentlich gar nicht langweilig, ganz im Gegenteil !!! Kaum eine Blume vollzieht so viele Kunststückchen wie die Tulpe: sie wächst in der Vase, reckt und windet sich, manchmal hängt sie auch einfach nur schlapp über den Vasenrand 😉 Glg helga

  5. Die Bouvardie…irgendwie klingt ihr Name so nostalgisch, erinnert mich an „Boudoir“ ;-),
    ähnelt der Kalanchoe, die als „Flammendes Käthchen“ bezeichnet wird…
    Eine Kurztagspflanze, ihre Blüten entwickeln sich bei weniger als 12 Stunden Licht täglich,
    genau wie der Weihnachtsstern…
    Was schreibe ich denn da für ein Zeugs…
    Sie ist wirklich ein Eye-Catcher und absolut fotogen :-))
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Restsonntag, helga

Schreibe einen Kommentar