eigentlich hatte ich gestern schon einen post vorbereitet. nachdem erfahren habe, dass inga (glomerylane), ihren kampf gegen die leukämie verloren hat, war ich richtig erschüttert. ich habe auf vielen blogs nachrufe und gedanken dazu gelesen und festgestellt, ich kann mich nicht gut genug ausdrücken, um über das thema tod hier zu schreiben. und über inga selbst kann ich auch nicht schreiben, weil ich sie gar nicht persönlich kannte, sondern nur ihre blog-seite. dann dachte ich heute, ich möchte ihr gerne die freitagsblumen widmen, weil blumen schließlich ihr thema war. aber leider hatte ich kurzfristig weder schöne blumen, noch genügend fotolicht, um anständige bilder zu schießen. und somit weiß ich garnicht, ob das als widmung wirklich so passend ist. nach einigem hin und her überlegen, habe ich mich aber dennoch dazu entschieden, dass die freitagsblumen heute für inga sind. egal, wie sie aussehen. ich habe gestern viel über sie und ihr schicksal nachgedacht. vor einem jahr bin ich ihrem aufruf gefolgt und habe mich bei der dkms registrieren lassen. und genau dazu möchte ich heute auch noch mal aufrufen. auch wenn es inga nicht mehr helfen kann, vielleicht passt ihr genau zu jemandem, der eure hilfe braucht. inga’s schicksal macht mich sehr traurig und ich wünsche ihr, dass sie, egal wo sie jetzt ist, eine große blumenwiese um sich hat.

ihre feundin elodie sammelt übrigens ganz viele blumen für sie – flowers for the #2flowergirls.

friday-flower_2

friday-flower_1

Share: