foto_der_woche_#4

shot_of_the_week_#4

es hat etwas gedauert, aber vielleicht findet frau s. jetzt doch endlich mal den einstieg in ein neues foto-projekt. in der sidebar steht der link zu juli und fee ja schon eine ganze weile – nur mit den fotos hat’s hier noch nicht so recht klappen wollen. liegt auch ein bisschen daran, dass die frau s. meistens nur noch mit dem apfel-dingens unterwegs ist und die gute knipse irgendwie auf eis liegt. was ja eigentlich nicht so nett ist. aber für ein eventuelles kalenderbild eignet sich die große doch besser als das kleine allround-ding. apropos eis und schnee – dass frau s. mal ein schneebild als glücksmoment sehen würde, hätte sie auch nicht unbedingt gedacht. (okay, es ist ja auch nicht wirklich viel schnee gewesen.) aber als der garten letzte woche so schön in weiss gehüllt da lag, da hüpfte das herz doch ein bisschen – am montag gab’s ja auch schon einen eindruck. und heute kommt mein persönliches lieblingsbild aus der winterreihe – hagebutten mit schneehaube. 🙂
habt einen schönen mittwoch, ihr lieben!
it took some time to get into the new photo-project. you’ve seen the link to juli and fee in the sidebar for quite a while now – only with the pictures it didn’t work out properly. maybe it’s because frau s. is using her phone more than her good camera for taking pictures. what is not nice for the big camera and actually not suitable for a potentially calender photo. apropos ice and snow – that frau s. would ever have a snowy pictures as one of her favourites. (okay, it wasn’t really much snow.) but when the garden was covered in white last week my heart was really happy. you already got an impression on monday. and today i show you my favourite picture from that series – rose hip with snowy cap.
have a nice wednesday, my dear readers!

foto_der_woche_4

5 thoughts on “foto_der_woche_#4

  1. Da stecken die Hagebutten Ihre Köpfe hervor. Es sieht so aus, als würde sie sich einen weißen Schal teilen.
    Schnee kann aber auch was schön sein!
    Ich wünsche Dir einen schönen Mittwochabend, Cora

Schreibe einen Kommentar