window_sack

im schlafzimmer bei frau s. und herrn m. gibt es ein lüftfenster. das ist das fenster, das normalerweise zum lüften immer weit aufgerissen wird. heißt also, da steht nix auf der fensterbank, weil herr m. das hin und her geräume von deko nicht so toll findet. das einzige, was da bisher lag, war ein ausrangiertes buch, um das fenster offen zu halten, falls es zieht. praktisch, aber wenig dekorativ. frau s. hatte jetzt die nase voll und hat einen fenstersack genäht. eine alte jeans musste her halten und wurde zu einem würfel genäht und mit einem lederriemen als tragegriff versehen. gefüllt ist der würfel mit einer tüte vogelsand (ca. 2kg) und jeder menge luftpolsterfüllmaterial, das ich gesammelt habe, denn dummerweise habe ich den fenstersack zu groß gemacht. eigentlich sollte das ja so ein richtig straffer würfel werden, aber das war wohl nix. 🙂 zumindest sieht er aber dekorativer aus als das buch und seine funktion als fensteraufhalter erfüllt er auch. und ab damit zum creadienstag!
there is a window in our bedroom which we usually use for ventilation, means it’s open wide a lot. so there’s nothing on the window bench because herr m. doesn’t like to put decoration away. the only thing there is an old book which we use to keep the window open. practical but not nice. frau s. didn’t like it anymore so she has sewed a window sack. made of an old pair of jeans and a leather string as a handle. it’s filled with a bag of bird sand which you can buy at the pet shop (about 2kg) and a lot of plastic stuff because unfortunately i made the sack too big. actually it should have been a very tight filled cube. anyway. 🙂 but it looks much nicer than the book and it keeps the window open properly. so it goes to creadienstag today!

fenstersack_1

fenstersack_3

fenstersack_4

fenstersack_2

Share: