es ist zeit für warme kissen

es wird doch irgendwie winter.

die anfragen für die wärmenden dinkelkissen trudeln wieder ein. und obwohl frau s. sonst gerne unbunt näht, sind die wärmekissen farbenfroh gefragt. da kann man sich dann mal richtig auslassen. macht auch spass. 🙂

waermekissen-mit-dinkel-in-bunt

 

hinten ist immer fleece, vorne immer baumwollstoffe. innen sind die kissen mit nesselstoff hinterlegt und dann in sechs kammern geteilt. gefüllt wird immer noch mit bio-dinkel aus der davert-mühle. kurz in die mikro oder in den ofen und dann die wärme und den leichten kornduft genießen.

waermekissen-mit-dinkel-von-nahem

aber bevor ich mich jetzt damit einigel, schicke ich die bilder erstmal zum creadienstag!

habt’s warm, ihr lieben!

3 thoughts on “es ist zeit für warme kissen

  1. Ich schließe mich Cora an, meins ist auch ohne Kammern… ich werde mir auch mal so eines nähen, danke für den Tipp.
    Herzliche Grüße nach Liebefeld und auch auf diesem Weg noch mal danke <3,
    Kebo

  2. Ich kann mich nicht anschließen, ich habe nämlich kein Körnerkissen!
    Das muss sich aber eindeutig ändern.
    Spätestens wenn ich aus dem Urlaub zurück komme :))
    Lieben Gruß Yna

Schreibe einen Kommentar