seit frau s. und herr m. ein gemeinsames dach teilen, ist es die aufgabe von herrn m., zu weihnachten einen anständigen baum zu besorgen – el tanno. frau s. mischt sich da nicht ein…. bis das gute stück aufgebaut wird. 🙂
dann kann es schon mal passieren, dass frau s. den ein oder anderen verbesserungsvorschlag für den nächsten kauf parat hat. ein ständiger diskussionspunkt ist z.b. die größe des baumes. frau s. mag lieber die überschaubaren, herr m. lieber die groß gewachsenen tannen.
letztes jahr musste el tanno deshalb auf der loggia geparkt werden, weil im wohnzimmer kein platz für mensch und tanne gleichzeitig war.
aber dieses jahr, dachte herr m., wäre genug platz da, denn das neue wohnzimmer ist schließlich riesig. genau wie el tanno, der einziehen sollte. el tanno war dieses jahr nicht nur groß, sondern riesig – und ausladend! da, wo er eigentlich hin sollte, war wieder kein platz, also musste das gesamte wohnzimmer umgeräumt werden, um auch nur annähernd einen passenden stellplatz zu finden. herr m . lachte sich kaputt und frau s. war maulig. 😉
zudem war el tanno keine pflegeleichte nordmanntanne, sondern eine widerlich pieksige edeltanne, die nach drei tagen nur angehaucht werden brauchte, um die nadeln vor schreck abzuschmeißen.
als el tanno schließlich geschmückt und mit lichterkette bestückt da stand, war frau s. wieder etwas versöhnt. alles in allem war sie aber nicht böse, dass el tanno letztes wochenende sein ende im feuerkorb fand.
auf ein neues in diesem jahr! mal sehen, wie el tanno dann ausfällt. 🙂
Since frau s. and mr m. share a common roof, it is the task of herr m. to get a decent christmas tree el tanno. frau s. doesn’t take a hand in it…. until it is built up. 🙂
then it may well happen that frau s. has to make some suggestions for the next purchase. e. g. the size of the tree is a constant point of discussion. frau s. prefers a manageable size, mr m. prefers the tall one.
last year es tanno had to be parked at the lodge becaus there was no space for people and tree in the living room at the same time.
but this year thought herr m., would be enough space there, because the new living room is. just like el tanno, which should move in.
this year el tanno was not only big, but huge – and spreading! where it actually should be placed again there was no space, so we had to rearrange the entire living room just to find any suitable pitch. herr m. laughed but frau s. grumbled. 😉
additionally el tanno was also no easy care nordmann fir but a disgusting thorny noble fir that after three days lost all needles only by breathing on it.
finally when el tanno was decorated and equipped with lights frau s. was reconciled a little bit. but in the end it wasn’t bad at all that el tanno found it’s end in the fire basket last weekend.

let’s try again this year! and let’s see what el tanno will be like this time. 🙂 

 

el_tanno el_tanno_kugeln el_tanno_ende1
el_tanno_ende2

Share: