das palettensofa – ein terrassen-upgrade

so langsam arbeiten sich herr m. und frau s. rund um ihren bungalow.

letztes jahr wurde der eingangsbereich fertig gestellt (bisher ohne beitrag hier) und dieses jahr haben wir es endlich geschafft, die alte terrasse zu erneuern. nach 5 jahren konnten wir das elend aber auch echt nicht mehr sehen.

Palettensofa alte Terrasse

anfangs war die terrasse gar nicht so schlimm. da wir das haus aber gedämmt haben und rund um’s haus einen graben buddeln mussten, sah es ziemlich lange mächtig nach flickwerk aus. aber wie das eben so ist mit einem haus, manches dauert eben etwas und es lässt sich nicht alles hoppla-di-hopp umsetzen.

aber jetzt ist die terrasse fertig und konnte endlich, endlich mit mobiliar bestückt werden!

tja, und da steht man dann auch irgendwie schon wieder im wald.

eine schöne lounge-ecke sollte es werden. gemütlich. mit platz zum rumlümmeln und abhängen. zum chillen, wie es neu-deutsch so schön heißt. leider steckt der invest aber bereits im beton-gold und alles, was mir an möbeln gefallen hat, lag einfach weit außerhalb unseres verbleibenden budgets.

also nicht lange rum gejammert – sondern ran an’s werkzeug und selber bauen!

Palettensofa Werkzeug

gleich aber mal vorweg: ein palettensofa zu bauen ist echt arbeit und keineswegs billig. aber am ende doch um einiges billiger als fertige möbel mit diesem platzangebot.

die paletten habe ich sehr günstig bekommen, deshalb waren sie auch nicht besonders schön. aber das störte nicht, denn sie sollten sowieso gestrichen werden. wir haben mit 3 paletten pro sitzmodul gerechnet + 1 palette für den eckenabschluss. (materialliste gibt’s am ende.)

Palettensofa Palette

 

unter die erste palette haben wir rollen geschraubt. man will ja die möbel auch mal bewegen können und so paletten sind echt ganz schön schwer. also gab’s pro sitzmodul 4 rollen. 2 frei bewegliche und 2 mit feststellmöglichkeit, damit einem das schätzchen nicht abhaut, wenn man sich drauf setzen will.

Palettensofa Schrauben

 

das ganze wird so zusammengestellt: palette mit rollen + palette oben drauf + eine palette als lehne, die auf der höhe der untersten palette angeschraubt wird, damit sie nicht über den boden schrammt. das ging alles ratz-fatz.

Palettensofa Rueckseite anschrauben

Palettensofa fertiges Element

Palettensofa Sitzecke Rohfassung

 

weniger ratz-fatz war das streichen. örks. erstmal alles weitestgehend abschleifen und dann pinseln. heidewitzka hat so ein sitzmodul plötzlich viel fläche! und leider läßt sich so wenig mit der rolle streichen. das meiste muss doch mit einem pinsel gemacht werden. das dauert….

Palettensofa Palettenmodule-schleifen

 

trotzdem haben wir uns da schon ein loch in den bauch gefreut, wie das ganze gestalt annimmt. unter die rückenlehne haben wir noch zwei latten geschraubt, damit man was abstellen kann.

Palettensofa Ablage

 

jetzt noch kissen drauf und fertig!

Palettensofa Zwischenstand

 

lustiger weise ist jeder in unserem umkreis davon ausgegangen, dass ich die auflagen selber nähe. aber um ehrlich zu sein, das war mir zu viel. und ich weiß nicht, ob wir unterm strich wirklich noch viel hätten einsparen können. stoff kaufen, schaumstoffplatten oder andere füllung besorgen. innenkissen nähen. außenkissen nähen… hui. da kommt was zusammen.

letztendlich habe ich die auflagen bei padsforall.de bestellt. nicht lachen, aber da haben wir schon unsere hundekissen gekauft und ich finde das preis-leistungs-verhältnis und die qualität wirklich gut. deshalb gibt’s das hier auch ganz ohne unterstützung des unternehmens als meine persönliche empfehlung. ich muss aber auch dazu sagen, dass wir aus den sitzkissen fast die hälfte der schaumstoffflocken raus geholt haben. die kissen waren so gut gefüllt, dass uns die sitzhöhe mit zwei paletten, rädern UND auflagen auf einmal viel zu hoch war. aber jetzt ist es perfekt. immer noch kuschlig genug, aber nicht mehr ganz so voluminös. noch dekokissen drauf (dieses mal natürlich selbst genäht – geht ja nicht ohne!) und jetzt wird nur noch gechillt! im ernst – ich habe den ganzen letzten sonntag in unserem neuen outdoor-wohnzimmer verbracht und mir ein loch innen bauch gefreut, wie schön das jetzt ist. mein schwiegerpapa sagt immer „manchmal muss man sich auch selbst beneiden!“. ja, genau das hab ich gemacht. 🙂

Palettensofa mit Sitzkissen

Palettensofa Seitenansicht

 

hier mal die grobe material- und werkzeugliste, falls sich noch jemand an einem palettenecksofa versuchen möchte:

  • 10 europaletten (80x120cm)
  • 6 schwerlasträder 360° drehbar
  • 6 schwerlasträder 360° drehbar mit feststellung
  • 2 packungen lange schrauben (ich glaube, wir hatten welche mit ca 20cm länge, um durch die dicken holzklötze der paletten zu kommen)
  • schrauben, um die räder zu montieren (inkl. unterlegscheiben)
  • weiße farbe, pinsel, farbrollen, abdeckplane
  • schleifgerät inkl. schleifpapier (ich hab alles mit 120er körnung gemacht)
  • säge, um eine palette zu kürzen, damit das eckmodul eine seitenwand bekommt
  • sitzauflagen und kissen (von padforall: 3x juubag, 7x rückenkissen)

viel spass beim bauen!

und wenn ich nicht hier bin, bin ich auf’m palettensofa! 😉

Palettensofa komplett

 

 

Palettensofa vorher-nachher

 

-> verlinkt zum creadienstag!

29 thoughts on “das palettensofa – ein terrassen-upgrade

  1. Wow, was für eine Verwandlung! Unwahrscheinlich schön. Und das Palettensofa ist ein wahrer Hingucker. Ich bin ganz begeistert!
    Liebe Grüße, Sabrina

  2. Oh das sieht aber toll aus. Was man mit Paletten doch so alles machen kann. Die Terrasse sieht jetzt auf jeden Fall richtig gut aus. Die Kissen mit den Kreuzen finde ich besonders schön.
    Wir haben für unsere Damen so eine Lounge Ecke im Keller gebaut. Die Kissen habe ich aber mit meiner Tochter selber genäht. Da können die Damen dann mit ihren Freunden zusammenhocken und chillen.
    Liebe Grüße
    Silke

  3. Das nenn´ ich mal ne Lümmellounge! Klasse und viel Platz für Freunde und Familie oder einfach selber liegen 🙂

    Viele tolle Momente, lustig wie heitere in eurer Draußenecke,
    liebst Sandra

  4. Das ist eine sehr überzeugende und wunderschöne Arbeit geworden. Die Terasse sieht so anders aus und hat etwas von Urlaub., Der dazu passende Baumstamm ist ein toller Akzent. Da würde ich mich auch wohl fühlen.

    LG Mareike

  5. Wow- wie schön ist das denn!!? Das sieht jetzt aus, wie aus einer Wohnzeitschrift und wie ein zusätzliches Wohnzimmer- kein Vergleich zu vorher. Und schön, wenn man einen Mann mit 2 rechten Daumen hat (grins :)) Ja, da darfst du dich ruhig beneiden, also ich tu´s auf jeden Fall und ich denke mal, die anderen auch 😉 Vieeel Spaß noch mit eurer tollen Lounge-Ecke und liebe Grüße

    Jeanne

  6. Guten Tag liebe frau s.
    da bin ich jetzt mal baff! Wie toll ist das denn bitte geworden?!? Darf ich mitmachen beim beneiden? Das sieht zwar wirklich nach viel Arbeit aus, aber es schreit dennoch danach, das auch mal auszuprobieren. immerhin stehen wir vor genau diesem Dilemma: Terrasse bald fertig und keine Kohle mehr für chice Outdoormöbel. Vielen dank für die Inspiration!
    Dann wünsche ich Dir mal einen relaxten und sonnigen Abend in Deiner Chill Area!
    Liebste Grüße zu Dir, Tanja

    1. merci, liebe tanja!
      also, ich bin sehr froh, dass wir das so gemacht haben. neben der arbeit war aber die geduld am anstrengendsten. nach dem ersten zwischenstand hat uns das wetter einen strich durch die rechnung gemacht. eine woche später konnten wir endlich streichen und schleifen – aber dann muss man warten, bis das getrocknet ist. und dann brauchten die kissen auch noch ihre zeit. hmpf. diese warterei ist ja nix für mich. 😉 aber jetzt alles fein. und frau s. ist happy. ziel erreicht. 🙂

  7. super genial und danke für die Anregung … ich habe nämlich schon vier Paletten hier stehen und wusste bisher noch nicht genau wie ich das mit der Lehne machen könnte. Aber einfach gerade ist auch prima! Und der Tipp mit den Kissen: SUPER!

    Ganz viele Grüße
    Saskia

    1. na, das sind ja schon ein sitzmodul und ein tisch! viel spass beim bauen!
      ich war anfangs ein bisschen im zweifel, ob das mit der geraden lehne so gut ist, aber mit den kissen davor ist das wirklich bequem und kein rückenbrecher.

  8. Wow! Das habt ihr wirklich klasse gemacht! Das Sofa und die gesamte Terrasse sehen super schick und gemütlich aus! Chapeau!
    Ganz ganz liebe Grüße,
    Kama

  9. Wow, Stefi, das ist perfekt. Sieht so klasse aus. Ich wünschte, ich könnte Herrn H. Auch zu so was überreden. Wir hatten uns ja zur Hochzeit Geld gewünscht, um neue Gartenmöbel zu kaufen ( bei den jetzigen haben die Gäste immer Splitter im Hintern), bis jetzt ist aber nich nichts passiert… Allerdings ist unsere Terrasse nicht überdacht…
    Hach, das würde mich so gut gefallen. Bei euch sieht das auf jeden Fall supergut aus. Das Update hat sich gelohnt.
    LG und schönes Wochenende, Yna

  10. Ich wollte schon letzte Woche kommentieren… Jetzt aber!
    Also das ist der Hammer! Das sieht so mega gut aus! WOW! Ehrlich.
    Hier stapeln sich die Paletten auf der Terrasse, schön gesammelt von unserer Baustelle. Die Nachbarn fragen schon immer, was der Stapel da soll 😉 Irgendwann soll das ganz genau so aussehen wie bei Euch! Soooo schön! Danke für die ganz ausführliche Beschreibung und den Link zu den Polstern. Perfekt!
    LG, Annette

    1. hahahaha – ja, hier haben sich auch alle gefragt, was wir mit den ganzen ollen paletten wollen. 🙂
      und jetzt sind sie überrascht, dass das am ende doch recht gut aussehen kann.
      viel spass beim bauen!!!

Schreibe einen Kommentar