das kartending

das ist so ein ding mit den karten. es gibt ja unglaublich viele davon. bei allem und jeden hat man mittlerweile so ein plastikkärtchen in der hand. die liebe melanie hat jetzt dafür gesorgt, dass man ein paar von ihnen nun wunderbar schön und praktisch zusammen packen kann und sie dann wenigstens nicht mehr so achtlos in der gegend rum fliegen. ich durfte probenähen und muss sagen, das kartending ist wirklich einfach zu nähen. an der ein oder anderen stelle muss man ein bisschen mutig sein, um über einige stofflagen zu nähen, aber alles in allem ist das ein tolles kleines ding, das man auch gut in einen adventkalender als überraschung packen kann. das wirklich super beschriebene e-book ist jetzt auch ganz offiziell erhältlich.

15632604537_5814771faf_z15794117656_fc31c485a8_z15631964369_22cc1dbedc_z

7 thoughts on “das kartending

  1. So ein schöner Tipp, danke! Vielleicht nähe ich so eins für eine Freundin, der gerade ganz fies das Portmonee (und noch viel mehr) geklaut wurde und die sich nun geschworen hat, Karten, Bargeld etc. immer getrennt mitzunehmen. Liebe Grüße, hanna

  2. Das ist eine wirklich feine Idee. All die Karten, die braucht und doch nicht braucht. Aber es könnte ja sein, dass man sie mal braucht 🙂 Ob ich allerdings die Geduld hätte so einen Fummelkram zu nähen? Ich weiß nicht. Ich müsste mir wohl eine einfachere Lösung einfallen lassen. Aber praktisch ist es ja schon … LG Yna

  3. Meine Geldbörse platzt auch schon aus allen Nähten, und die ist wirklich nicht klein… jetzt muss ich nur mal wieder die Nähmaschine auspacken. Eine feine Idee.
    Es grüßt die Billa

Schreibe einen Kommentar