wer ist mimmi mittwoch?

ihr alle! jede/r leser/in ist mimmi mittwoch. und in einem brief an sie, kann man alles packen, was mal ohne schischi und fotobearbeitung gesagt werden will. möchte noch jemand an mimmi schreiben? kein problem – sie freut sich über post. da bin ich mir sicher!

IMG_0578.PNG

 

liebe mimmi,

beißt du eigentlich auch oftmals die zähne zusammen?

ich habe das ja jahrelang einfach nur für einen blöden spruch gehalten, den man gerne vor zahnarztbesuchen zu hören bekommt. bis ich festgestellt habe, dass ich tatsächlich die zähne fest zusammen beiße. und zwar nachts. so fest, dass mir morgens manchmal die gesichtmuskeln richtig weh tun, weil alles total verspannt ist. offensichtlich verarbeite ich also meinen stress nicht nur in wirren träumen, sondern auch mit meinen zähnen.

der herr m. meint, man würde davon nachts nix merken, d. h. ich knirsche nicht mit den beißerchen, sondern presse sie offensichtlich fest aufeinander. oder aber, was eigentlich wahrscheinlicher ist, der herr m. hat einen so gesunden schlaf, dass er das geknirsche nicht hört. im gegensatz zu mir, denn ich wache auf, wenn er damit anfängt. 😉

na, jedenfalls saß ich vor ein paar monaten bei meiner lieblingszahnärztin (ja, sowas gibt’s – kaum zu glauben!) und mit einem blick auf meine vorderzähne, fragte sie mich, ob wir da nicht mal was machen wollen oder ob ich bereit wäre, die hübschen dingerchen irgendwann mal gegen andere einzutauschen. urgh! äh… wie? nö!!!

offensichtlich habe ich es geschafft, über die jahre die zähne vorne so abzuschleifen, dass es jetzt so langsam fraglich wird, wie lange die das noch so mit machen. aber ich knirsche doch gar nicht! und wenn, dann nur mit den backenzähnen!!! ätsch – denkste!

jetzt bin ich 43 jahre alt und trage nachts eine zahnspange. hmpf. ich hatte in meinem ganzen leben noch keine zahnspange! na gut – es nennt sich auch nicht zahnspange, sondern knirschschiene. super wort für’s scrabble. und total sexy, sich abends so ein ding reinzudrücken. herr m. trägt es mit fassung. 😉 zum glück ist das ding durchsichtig und recht klein und nur für die obere kauleiste, also kann ich damit ganz gut schlafen. ob’s hilft, weiß ich nicht. aber es bringt mich jeden abend zum lachen, wie es da so auf meinem nachttisch liegt. eigentlich wollte ich mir da so ein glas hinstellen und es darin versenken – als übung für die dritten. 😉  aber so spektakulär sieht das leider gar nicht aus.

habt ihr auch sowas? oder ähnliche hilfsmittel, die ihr nie für möglich gehalten hättet? könnt ihr nur mit teddy oder schlafmaske einschlafen? habt ihr mittlerweile eine gleitsichtbrille? geht nix mehr ohne die morgendliche kühlmaske auf den augen? los, auspacken! ich möcht’s wissen! 🙂

ich gönn mir jetzt mal einen apfel – denn noch kann ich feste zubeißen! 🙂

herzliche grüße

die frau s.

 

Share: