und schon ist die zweite runde des #abcfee bei instagram wieder rum. irgendwie geht das immer sehr fix. es hat aber wieder super viel spass gemacht, sich zu den buchstaben etwas einfallen zu lassen. mal mehr mal weniger kreativ. 🙂  danke, fee, fĂĽr diese schöne idee!
hier also mein alphabet in der ĂĽbersicht:

a-c

  • a wie anhänger
  • b wie b_rötchen b_eim b_esuch im b_ĂĽro
  • c wie champagner zum kochen (war gemogelt – war nur prosecco)

d-f

  • d wie (oh) deer! oder donnerwetter – jetzt rennt die zeit. weihnachtskarten aussuchen fĂĽr’s bĂĽro!
  • (d wie damals)
  • e wie einfach wohnen – mal wieder was gegönnt
  • f wie faul auf der couch. finally!

g-i

  • der blick in’s gras bestätigt: ja – es ist g wie grĂĽn!
  • h wie heute herbstfarben tragen
  • i wie iiihhh! immer passiert mir sowas!

j-l

  • j wie jetzt erstmal eine tasse tee (ohne kleckern, hoffentlich)
  • k wie komische deko auf’m schuh
  • l wie lichtsaal (ein latergram, weil’s mir am l-tag durch gerutscht ist)

m-o

  • m wie mann, ist das schön heute
  • (m wie mohnkuchen begĂĽnstigt auch die metamorphose)
  • n wie nachmittags, nach’m mittag, gibt’s nachtisch
  • o wie oben drauf kommt petersilie. kartoffel-kĂĽrbis-eintopf!

p-r

  • p wie papier gibt’s im bĂĽro echt genug
  • q wie quer gestreift sind die sofa-kissen
  • r wie reduziert hat sich dieser keks von ganz alleine! ick schwöre!

s-u

  • s wie sammlung
  • t wie trio(logie)
  • u wie unheimlich sind mir diese tofu-wĂĽrstchen

v-z

  • v wie verlockend! russisch brot in himbeer-rosa!
  • w wie waagerechter zaun vor wunderschöner sonnenuntergangswiese
  • xy-trauben ergeben einen z-wein. langläufig als cuvĂ©e bezeichnet
Share: