1001 ideen – das wohnbuch

(sorry, only german post)

die frau s. ist noch ein großes dankeschön schuldig – an die raumfee und an den callwey-verlag.
die liebe raumfee hat nämlich ein buch verlost, das ihr der callwey-verlag zur verfügung gestellt hat: „mein wohnbuch – 1001 ideen“ von clare nolan. bei der raumfee gibt es dazu eine ausgesprochen gute buchbesprechung, deshalb werde ich mich hier kurz fassen. so gut kann ich das nämlich eh nicht schreiben. aber ich kann der raumfee recht geben. das buch ist wirklich gut. die kleine schrift hat mich erst etwas irritiert, aber es ist, in der tat, mal ein wohnbuch mit informativem und hilfreichem text. die bilder sind nicht nur zum angucken da, sonder sie unterstreichen das, was im text beschrieben wird. einfach nur mal durchblättern und bunte bilder gucken is nich. da muss man lesen. da braucht man zeit. und danach will man loslegen und die eigenen 4 wände angehen und gestalten. so wie es einem gefällt. das buch ist wirklich eine gute unterstützung, wenn man nicht so genau weiß, wie man eigentlich anfgangen soll. es beschreibt dinge, die man zwar fühlt und ahnt, aber bisher nicht in worte fassen konnte – z.b. die wirkung von farben und der flächen, die man damit streicht. alles in allem sehr gelungen und zu empfehlen. 
vielen dank also nochmals! ich bin wirklich überglücklich, das schätzchen gewonnen zu haben!!!

wohnbuch

wohnbuch_eingang

wohnbuch_wäsche

wohnbuch_farbe

wohnbuch_zapfen

2 thoughts on “1001 ideen – das wohnbuch

  1. Liebe Frau S.,

    ich hatte doch schon erfolgreich verdrängt, dass mich dieses Buch interessiert. Musstest Du mich erinnern? Oder soll es vielleicht auf den Weihnachtswunschzettel? Vielleicht doch schön, dass Du es nochmal zeigst. Ich glaube Dir/Euch, dass es ein schönes Buch ist.
    Alles Liebe

    Amalie

  2. Es freut mich sehr, dass Dir das Buch gefällt! Genau so soll es sein. 🙂
    Es wird bald wieder ein Wohnbuch bei mir zu gewinnen geben (und noch ein paar folgen), so dass für Nachschub gesorgt ist.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

Schreibe einen Kommentar